nico goes down under

Archiv

15.06.2007 Kulturschock überwunden.....

so....pünktlich zum Wochenende eine kurze Zusammenfassung......seit dem ich wieder zurück bin war keine Zeit übrig für tolle Fotos oder Berichte.....aber nun gut.....es ist ja Wochenende......da werd ich (mal vorsichtig ausgedrückt) vielleicht einige Minuten haben euch ein paar tolle Fotos ins Netzt zu stellen....

Ansonsten wohne ich da wo ich immer gewohnt hab...meine Telefonnummern sind die gleichen und ich lebe mich langsam wieder ein.....Anfangs hatte ich das gefühl das mein zweites Ich (die Stimmen im meinem Kopf ;-) ) in Australien geblieben sind....aber sie haben dann doch noch einen Flieger genommen und sind wieder da.....also ganz die verrückte alte Nico.....na ja nicht ganz.....arbeite in einem neuem Büro und bin nun Freiberuflich tätig....also doch eine Änderung.....aber eine gute....denke ich :-)))) wir werden sehen....ganz nach dem Motto : Zuerst schließen wir die Augen und dann sehen wir weiter!!!!

es haben mich sogar schon Australier besucht....in meiner Wohnung....das war schon komisch....vor ein paar Wochen noch bei denen und die nun bei mir....John und Stuart sind auf Europatour.....ich kam am Sonntag den 13 mai pünktlich zum Muttertag nach Haus (meine Mami war sehr dankbar, hat mich fast zerdrückt :-))  ) Ja und am Montag stand dann schon der Stuart vor meiner Tür.....da mußte ich erst mal wieder mein Organisationstallent suchen welches in einem Regal in meiner Wohnung vor sich hinstaubte....benötigte ich in Australien ja nicht...da ist halt alles locker....dann sind wir halt mal 2 Stunden zu spät...und...ist doch Wochenende...ja ja.....die Aussies....grins....John hat mich dann die darauf folgenden 2 Wochenenden besucht...und nun treffen wir uns in der Schweiz zum Bergsteigen.....jepehhhhh....das wird ein Spaß....hoffe ich zumindest....wenn nicht muß ich jemanden treten.....so weit so gut.....ich meld mich wieder...und halte euch auf dem laufendem....eure Nico

15.6.07 15:26, kommentieren

17.06.2007

Hello Guys,

I decided to create an english-site that you all can follow what is going on here in Germany and in my life till I will be back in Australia again. You will have the possibility to write commentaries and little notes in my guestbook(Gästebuch). I will try my best to keep you posted….so please enjoy my bad english writing……hope you will like it…..Yours Nico

 

17.6.07 20:06, kommentieren

17.06.2007 Genau 2 Monate her....

na welch Zufall, es ist nun genau 2 Monate her das Nina mich in Australien besucht hat und wir zusammen die Ostküste hoch sind....darauf mußten wir natürlich erst mal anstoßen....mit nem Sektchen wie es sich gehört-grins-

im Hintergrund die Harbour-Bridge......

...ich sag nur "love is in the air....every where I look around....".....

unsere erste Etappe ging von sydney nach Port Macqaurie...so ca 400 Kilometer.....

Nina war noch ein wenig geplättet nach dem 21 !!! Stunden Flug mit kleiner Zwischenpause...eigentlich sollte man dafür noch Geld erhalten anstatt sooooo viel dafür zu bezahlen...

ein kleines Foto von den Zimmern die man auch buchen konnte in unserem Hostel...umgebaute Waggons....das erinnert mich doch sehr an den Entwurf von Prof. Morlestina, da war doch mal der Umbau des Bahnhofs in Köln...na wer kann sich erinnern????

auf unserem Weg hatte es sich zwischendurch ganz schön zugezogen....schnell weg hier :-)

Hier haben wir morgens unsere Pancakes gegessen...mhmmm...lecker....die Einrichtung jedoch erinnert stark an einen Kindergarten :-)))

 

17.6.07 21:10, kommentieren

17.06.2007

it is exactly 2 month ago when Nina was visiting me in Australia before we head up to our tour up the east coast....some of you remember Nina right....
 
she was a bit exhausted after her 21 hour flight from Germany....we went to the Sydney harbour to have a glass of Champaign...of course you know all my love for having a drink
this is the little car we hired for our travelling....well just to keep you posted it survived my driving...(crazy German drivers....Yes I know, I am a bad girl)
we started in Sydney and our first stop was at Port Macquarie....just 400 kilometres away from Sydney....
 
we had breakfast at this place who looks more like a playground....but the pancakes where very good

1 Kommentar 17.6.07 21:21, kommentieren